Bioresonanz

Bioresonanz für Tiere - Jeder Organismus hat ein spezifisches elektromagnetisches Feld.

Dieses elektromagnetische Feld, auch als Frequenzmuster bezeichnet, hat einen wichtigen Einfluss auf die Selbstregulation des Körpers.
Wie der Organismus so hat auch jede Substanz (z.B. Pollen, Giftstoffe, etc.) ein ganz spezifisches elektromagnetisches Feld.
Die Bioresonanz arbeitet mit den Frequenzmustern des Organismus und den Frequenzmustern der krankmachenden Substanz.

Das Ziel ist, die krankmachenden Einflüsse zu reduzieren und die Kommunikation im Körper wieder in Gang zu bringen.
Deshalb kann die Bioresonanz bei Tieren unter anderem bei Allergien oder chronischen Erkrankungen unterstützend eingesetzt werden.

Gemäss meinen Erfahrungen reagieren Tiere im Allgemeinen sehr positiv auf Bioresonanz Behandlungen.

Möchten Sie mehr erfahren über diese sanfte Therapieform? Kontaktieren Sie mich, ich berate Sie gerne.